Baugebiet "An der Kapelle" in Datteln - Horneburg

Das Baugebiet, dessen Gelände bis 2010 als Baumschule und landwirtschaftlich genutzt wurde, hat eine gut ausgerichtete Ortsrandlage. Bis 2014 sind alle 22 Grundstücke mit Einzelhäusern bebaut worden. Die Größen dieser Grundstücke variieren zwischen 406 und 569 Quadratmetern. Um eine ungestörte Wohnruhe zu gewährleisten, ist das Baugebiet mit einem aus Erdwällen und Mauerelementen bestehenden Lärmschutz versehen worden.

Im Baugebiet werden Schmutz- und Regenwasser getrennt abgeleitet. Für die Regenwasserversickerung sind zwei Versickerungsmulden angelegt worden, die von Grünflächen und großkronigen Bäumen eingerahmt werden.

Ein Spielplatz für Kleinkinder mit Sitz- und Spielgeräten ist ebenfalls hergestellt worden. Des Weiteren stehen an zwei Standorten öffentliche Parkgelegenheiten zur Verfügung.Die Erschließungsanlagen wurden in Gänze hergestellt.

Kontakt - Wohnbebauung

Die SEG mbH Datteln hat das Baugebiet „An der Kapelle“ in Datteln – Horneburg erfolgreich geplant, entwickelt und vollständig vermarktet. Mittlerweile sind alle Grundstücke verkauft.

Weitere Wohnbauprojekte sind in Vorbereitung.

 

Sie suchen ein Grundstück zur Wohnbebauung?

Sprechen Sie uns an:

Stefan Huxel
Tel.: 02363-107-295
E-Mail: stefan.huxel@stadt-datteln.de

Aktuelles

Kontakt

Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Datteln mbH
Genthiner Straße 8
45711 Datteln

Telefon: 02363-107-272 oder 326
Telefax: 02363-107-403
E-Mail: info(at)seg-datteln.de

 

 

Informationen

Impressum

Datenschutz

Links