Aus dem Scheitern lernen

„Sometimes you win – Sometimes you learn!“ Die ScrewUp-Night ist ein Abend übers Hinfallen, Aufstehen

und (erfolgreich) Weitergehen! StartUps berichten schonungslos und offen darüber, was vermieden oder

besser gemacht werden kann. Dazu lädt das Startercenter des Kreises Recklinghausen am Mittwoch, 26. September, ab 18.30 Uhr in den Kohlenkeller Herten – damit aus Deinem Traum kein Albtraum wird!

 

Ruhrpottcharme im Kohlenkeller bei deftigem Schaschliktopf und Salat auf dem Gelände der Zeche Ewald:

Marco Laufenberg wird mit den Speakern über ihren Weg in die Selbstständigkeit und die Unternehmensführung sprechen. Als besonderen Gast wird Ingo

Anderbrügge, Inhaber der Fußballfabrik in Recklinghausen, erwartet.

Und das sind die Speaker:

„Anfang 20, kein Geld, keine Ausbildung und ein Job, der mich unglücklich machte“ – das war die Ausgangssituation von Tim Simon. Seit 2016 ist er selbstständiger Fotograf. Was er auf dem Weg in und während der Selbstständigkeit erlebt hat, wird er an diesem Abend berichten.

Eva-Maria Siuda ist erfolgreiche Unternehmensberaterin. Vor einigen Jahren wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit mit einem Taxiunternehmen – und fuhr damit vor die Wand. Trotzdem bereut sie diesen Schritt nicht, sondern ist dankbar dafür. Warum? Das erzählt sie selbst.

Erststudium abgebrochen, weil Musik einfach mehr Lebensqualität brachte. Mit 41 Jahren dann noch einmal ins Studium, anschließend einige Jahre an der Uni als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Heute ist Hans-Jürgen Gralke als Foodie mit vegetarischem Essen auf Streetfood-Festivals unterwegs.

Vom legendären „Eurofighter“ zum gestandenen Unternehmer: Angefangen mit zwei Sportgeschäften im Kreis Recklinghausen ist Ingo Anderbrügge jetzt Inhaber der Fußballfabrik Deutschland GmbH. Aber auch er musste einige Gegenspieler ausdribbeln, bis „der Ball“ im Netz landete.

Ein Abend mit spannenden Einblicken und hilfreichen Tipps – denn von großen Erfolgen erzählen viele, von Pleiten, Pech und Pannen.

Die ScrewUp-Night findet am Mittwoch, 26. September, im Kohlenkeller Herten, Lise-meitner-Straße 16, in Herten statt. Einlass: 18.30 Uhr; Beginn: 19 Uhr. Kosten: keine.

Weitere Informationen gibt es bei Henrike Hartz vom Startercenter Kreis Recklinghausen unter Tel. 02361/ 53 43 30 oder per E-Mail: H.Hartz@kreis-re.de

Kontakt

Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Datteln mbH
Genthiner Straße 8
45711 Datteln

Telefon: 02363-107-272 oder 326
Telefax: 02363-107-403
E-Mail: info(at)seg-datteln.de

 

 

Informationen

Impressum

Datenschutz

Links